Kategorien
Beitrag

Test der WordPress iOS App

probieren wir doch heute einmal die WordPress iOS App aus und schrieben darüber einen kleinen Beitrag.

Warum?

Weil ich es schon lange vor hatte ?

Aber auch weil ich gern mehr über meine Webseite veröffentlichen würde als das bisher der Fall ist. Einfach der eigene Herr über seine Daten werden und dadurch weniger in den „normalen“ Socialen Netzwerken unterwegs sein.

Wieder mehr die richten Blogs lesen und keine irgendwie sortierten und gefilterten Beiträge lesen die einen dann doch nicht interessieren.

Ich bin selber gespannt wie lang ich das durchziehe.

2 Antworten auf „Test der WordPress iOS App“

[…] Jahr neues Glück. Ich habe vorletztes Jahr schon einmal probiert die WordPress App zu nutzen, mit mäßigem […]

[…] Gedanke ist nichts neues, ich hatte das schon einmal vor und hier 😄. Aber jetzt fühlt es sich zum ersten mal richtig […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.