Kategorien
Beitrag

Studieren ja! Jetzt ist nur die Frage was?

Da ich nächstes Jahr vorhabe zu studieren, stellt sich natürlich jetzt die Frage nach dem Was?

Und desto mehr ich darüber lese und nachdenke desto unklarer wird dieses Bild für mich. Irgendwie ist alles Interessent und alles klingt doch wieder sehr ähnlich. Ich habe nicht die Zeit oder auch Lust verschiedene Studiengänge durchzutesten, deswegen versuche ich es einfach so einmal.

Vielleicht kannst du mir ja bei der Auswahl etwas helfen, durch Tipps oder eigene Erfahrungen.

Was steht aktuell auf meiner Liste?

Ich interessiere mich für das Web und Technik im allgemeinen. Ich hasse stupides Auswendiglernen und bin an sich schon eher der Praktiker.

Bis jetzt habe ich eine Ausbildung zum Physiklaboranten und einen Techniker der Fachrichtung Physiktechnik. Beides an sich schön, aber ich möchte diesen Weg nicht weiter gehen. Eher darauf aufbauen und trotzdem eine andere Richtung einschlagen.

Da ich seit 2015 schon nebenberuflich selbstständig mit KX-Ma.de bin, wäre etwas in die Richtung auch sehr ansprechend. Weiter wäre es gut wenn ich das Studium für die Selbstständigkeit nutzen kann.

Der Schwerpunkt soll aber nicht auf die Selbstständigkeit hinauslaufen. Das wird sich erst während des Studiums zeigen. Deswegen sollte das Studium auch sinnvoll für Firmen und Unternehmen sein. Denn wenn die Selbstständigkeit doch nicht so zu 100% funktioniert oder ich doch merke ich brauche einfach ein festes Anstellungsverhältnis sollte diese Möglichkeit immer offen stehen.

Meine Liste der Möglichkeiten sieht aktuell so aus:

  • Wirtschaftsinformatik und digitale Medien
  • Medien und Kommunikationsinformatik /
  • Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • Medieninformatik

Dabei wurde mir jetzt Medieninformatik schon mehrfach empfohlen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Und jetzt bist du dran, kennst du einen weiteren Studiengang der in die Richtung geht oder was meinst du ist der beste aus der Liste.

Hast du vielleicht einen dieser Studiengänge besucht? Dann schreib mir doch bitte deine Erfahrungen darüber in die Kommentare.

Ich danke schonmal für die Hilfe 😉

9 Antworten auf „Studieren ja! Jetzt ist nur die Frage was?“

Klingt sehr interessant und ist es bestimmt auch, aber es nicht das was ich suche 😉 Dank dir trotzdem.

Hallo Christopher,

ich werde zum kommenden Wintersemester mit Medieninformatik an der WAM in Dortmund beginnen. Kann dir daher also noch keine Erfahrungswerte mitteilen aber eine Meinung dazu habe ich trotzdem 😉

Nachdem ich mir deinen Post durchgelesen habe, denke ich du hast schon eine sehr klare Vorstellung worauf dein Studium hinauslaufen soll. Auch die von dir genannten Studiengäge sind ja schon sehr spezifisch ausgewählt, sodass ich der Meinung bin Medieninformatik würde hier definitiv gut passen. Ich hab mich dafür entschieden weil mir die Kombination aus Programmieren, Design und Kommunikation sehr gut gefällt. Hinzu kommt natürlich eine gute Zukunftsperspektive zum einen durch den Einfluss des Marketingbereichs, zum anderen durch die zunehmende Relevant des Internets und auch Sozialer Medien.

Falls du dir die Beschreibung mal durchlesen willst, hier alle Infos: Studium Medieninformatik. Ich denke das könnte genau das sein, was du suchst 😀

Grüße, Ben

[…] konnte ich mich immer noch nicht entscheiden was es denn nun wirklich für ein Studium werden soll, die Auswahl ist aber geringer […]

[…] Jahr hat sich das geändert. Ich hab ja auch schon ein paar kleine Beiträge darüber geschrieben, der Beginn der Geschichte und dann doch schon etwas fokussierter. Es sind zwei Studiengänge die für mich sehr interessant […]

Studieninfotag an der HTW Dresden und der Zwist Medieninformatik oder Wirtschaftsinformatik ❖ Christopher Kurthsagt:

[…] Und egal was es jetzt wird, also WI oder MI, beides hat viel mit einem Informatikstudiums gemeinsam und damit kann ich mir für die Zukunft einfach viele Türen öffnen. […]

[…] letzten Jahres stellte ich mir die Frage ob ich nicht vielleicht doch studieren gehen sollte? Nach einer kurzen Bedenkzeit fiel meine Antwort dazu sehr positiv aus, also ja ich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.